Aktuelles/ Termine

Einladung zum Sommerfest

auf dem Gelände der ehemaligen Hauptschule

am Fritz Specht Weg in Wentorf

am Samstag 29. Juni ab 16 Uhr

Menschen aus fernen Ländern leben seit einiger Zeit unter uns. Wir möchten zusammen mit ihnen feiern und die Gelegenheit zum Kennenlernen geben.
Es gibt Speisen aus vielen Ländern und  Wentorf

Wir freuen uns!

 

01. August Ausflug an die Ostsee mit dem Bus

 

Kuchenverkauf bei Auto Vorbeck

 

am 14. April haben wir gemeinsam mit dem DRK Wentorf Kaffee und selbstgebackenen Kuchen verkauft. Wir danken den vielen Helfern und Kuchenbäckern.

 

Ausflug nach Krüzen

 

Ausflug nach Krüzen

am 15. April sind wir mit den jüngeren Schulkindern in den Tierpark Krüzen gefahren. Die Kinder genossen den schönen Tag, die Tiere durften gefüttert und gestreichelt werden und anschließend haben sich die Kinder auf dem Spielplatz ausgetobt.

 

 

 

Miniaturwunderland

 

20190124_124718

Am Donnerstag, dem 24. Januar, konnten wir dank der Großzügigkeit der Gebrüder Braun das Miniatur Wunderland in Hamburg besuchen. Im Januar gab es für die Flüchtlinge zum widerholten Mal freien Eintritt.

25 Bewohner aus dem Fritz Specht Weg und 4 Betreuer quetschten sich in Bus, S Bahn und U Bahn und fuhren in die Speicherstadt. Alle waren begeistert von der tollen Ausstellung und haben diese schöne Unterbrechung ihres sonst doch sehr eintönigen Tagesablauf sehr genossen. Alle Kinder haben sich gut benommen und sogar gelernt und auch angewendet, dass man in der Bahn älteren Menschen seinen Sitzplatz anbietet, wenn die Bahn voll ist.

 

 

20190124_144053
der Tag war anstrengend

 

 

Umzug nach Flensburg

Am 09.05.2018 haben wir Ahmad Alnayef nebst Familie beim Umzug nach Flensburg tatkräftig unterstützt. Wir sind mit Pkw und Sprinter (voll beladen – auch mit gespendeten Möbeln) morgens gestartet, konnten allerdings nicht sofort einräumen, weil gerade noch der neue Teppichboden verlegt wurde, was schon zwei Tage vorher passieren sollte. Ahmad hat auf eigene Initiative eine 2,5-Zimmer (52 qm) große Wohnung gemietet. Obwohl noch vieles fehlt, ist dies ein neuer Anfang für seine bald vierköpfige Familie. Wir wünschen ihm alles Gute!

Spendenflohmarkt bei Autohaus Vorbeck (17.09.2017)

Die aktuelle Ausstellung von Hajar Issa (04.09.2017)

Hjar Issa

 

Der neue Flyer (Juni 2017)

Nachwuchs bei Fabienne und Driton (April 2017)

Anfang 2015 kam Driton als Kosovo-Flüchtling über Gudow nach Wentorf und lebte nahezu zwei Jahre in der Flüchtlingsunterkunft im Südring. Als fleißiger Schüler hat er schnell Deutsch gelernt und konnte sich deshalb auch bald mit einheimischen Bürgern unterhalten. Seiner Leidenschaft „Fußball“  ist er in der Flüchtlingsmannschaft „Wentorf International“ nachgegangen. Auf dem Sommerfest in Bergedorf haben sich Fabienne und Driton kennengelernt. Die Beiden wurden unzertrennlich und haben im Dezember 2015 beschlossen, zu heiraten. Als die erforderlichen Papiere im Sommer 2016 aus dem Kosovo vorlagen, haben sie Anfang Juli 2016 geheiratet. Im April diesen Jahres haben sie einen quirligen Jungen bekommen; sein Name ist Yannik. Er ist der ganze Stolz der jungen Familie. Driton arbeitet schon seit längerem als Praktikant  bei einer Gärtnerei in Bergedorf, wartet aber immer noch auf seine formelle Arbeitserlaubnis aus der Botschaft der BRD in Pristina, Kosovo.

 

Werbeanzeigen